Faber Tür:

Faber Tür

Eine perfekte Synergie zwischen Form und Funktion: Mit der Faber-Tür gestaltet Valcucine den klassischen Vitrinenschrank mit klaren Linien und einer anspruchsvollen Ästhetik neu. Auf die massive Holzstruktur wird eine Glastür eingefügt, die durch ein Spiel von Transparenzen gekennzeichnet ist, die einen Blick ins Innere ermöglichen.

Die Verwendung von Holz trägt dazu bei, dem Raum Wärme zu verleihen und urtümliche taktile Empfindungen wieder aufleben zu lassen, die mit einem alten Material verbunden sind, das in unserem biologischen Gedächtnis lebendig bleibt, während Glas ein Gefühl von Leichtigkeit vermittelt. Das Ergebnis ist eine Möbellösung von großer ästhetischer Wirkung, die durch die interne Beleuchtung, die die Präzision der Details hervorhebt, noch suggestiver wird.